Arte Doku: Burnout der Pflegekräfte

In dieser Doku widmete sich Arte dem Burnout der Pflegekräfte in Deutschland, am Beispiel einer Berliner Intensivpflegerin, einer Krankenpflegerin aus dem Saarland, der Pflegedirektorin der Berliner Charité und dem Bündnis "Walk of Care". Auch vor 2020 arbeiteten Krankenpflegerinnen und –pfleger in 12-Stunden-Schichten bis zur Erschöpfung. Besonders gesundheitsbelastend: Die Schichtwechsel und die Störung des Tag-Nacht-Rhythmus. Die Politik ändert weiterhin nichts daran. Eine der Konsequenzen: Immer mehr Pflegekräfte werden wegen Burnout selbst zu Patienten von Reha-Kliniken - die lediglich eine kurze Auszeit sind. Nach der Reha geht es wie zuvor mit den gleichen Arbeitsbedingungen weiter. Weitere Folge: Immer mehr Pflegekräfte kehren dem [...]

Pflegekräfte gegen CDU-Politiker auf Twitter

Vorab eine Anmerkung: Bei uns in der Intensivpflege kümmert sich 1 Pfleger/in um 1 Patient/in. Wer sich in aller Ruhe ohne Zeitdruck um 1 Patient/in kümmern will, ist bei uns genau richtig. Jetzt hier bewerben! In Pflegeheimen und bei ambulanten Pflegediensten ist der Pflegenotstand hingegen riesig. Pflegenotstand in den Heimen und bei ambulanten Pflegediensten - und die Antwort der GroKo U.a. der Deutsche Pflegeverband DPV e.V. kritisiert Erwin Erwin Rüddel (CDU), der als neuer Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Bundestags per Twitter den Pflegekräften eine Mitschuld am Pflegenotstand gab: Sie sollen einfach positiv über die katastrophalen Arbeitsbedingungen in den sprechen. Dann [...]

Von |2018-12-11T17:21:05+01:001. 03. 2018|Arbeitgeber immerda, Pflegeberuf|0 Kommentare
Nach oben