Newsblog2018-03-27T13:23:11+02:00

Kritik: Was sagen MDK-Bewertungen über Pflegeheime aus?

By |April 25th, 2018|Categories: Pflege|

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) bewertet Pflegeheime. Klingt hilfreich, ist aber eine Farce, die Angehörige von Patienten in die Irre führt. Die Tageszeitung "Die Welt" veröffentlichte unter "Die erschreckende Wahrheit über unsere Pflegeheime" die Ergebnisse der Recherchen von Correctiv.org. Dies stellte unter "Schlechte Heime für teures Geld" fest: 60% aller Pflegeheime haben Mängel, viele davon sind so schwer, dass sie mit 5-6 (Schulnoten-Skala) bewertet werden müssten. Mehr als 50 Prozent der Heime versorgen die Alten und Kranken nicht korrekt mit Medikamenten. Mehr als 30 Prozent der Heime versorgen die Bewohner nicht vorschriftsmäßig mit Nahrung und Flüssigkeit. Die Durchschnittsbewertung durch den MDK [...]

Offener Brief von Fachkrankenschwester an Gesundheitsminister Jens Spahn

By |März 27th, 2018|Categories: Pflege, Pflegeberuf|

Vielen Dank an Fachkrankenschwester Jana Langer für ihre Erlaubnis, ihren offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu veröffentlichen: "Lange ist es her, dass ich meinem Unmut Luft machte. Heute war es wieder soweit...... bevor mir der Kragen platzt, bekommt erstmal Hr. Spahn einen Brief. Morgen wird er per Post zugesendet, heute vorab schon mal per Mail und hier: Situation der Pflege Sehr geehrter Herr Spahn! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Amt, in das Sie, wie auch immer, berufen wurden. Wenn ich eine neue Arbeitsstelle antrete, muss ich entsprechende Qualifikationen vorweisen, ansonsten arbeite ich unterbezahlt als Hilfskraft ohne entsprechende Anerkennung. Meine Kollegen, [...]

Pflegekräfte gegen CDU-Politiker auf Twitter

By |März 1st, 2018|Categories: Arbeitgeber immerda, Pflegeberuf|

Vorab eine Anmerkung: Bei uns in der Intensivpflege kümmert sich 1 Pfleger/in um 1 Patient/in. Wer sich in aller Ruhe ohne Zeitdruck um 1 Patient/in kümmern will, ist bei uns genau richtig. Jetzt hier bewerben! In Pflegeheimen und bei ambulanten Pflegediensten ist der Pflegenotstand hingegen riesig. Pflegenotstand in den Heimen und bei ambulanten Pflegediensten - und die Antwort der GroKo U.a. der Deutsche Pflegeverband DPV e.V. kritisiert Erwin Erwin Rüddel (CDU), der als neuer Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Bundestags per Twitter den Pflegekräften eine Mitschuld am Pflegenotstand gab: Sie sollen einfach positiv über die katastrophalen Arbeitsbedingungen in den sprechen. Dann [...]

21 Geschenkideen für Pflegekräfte

By |Dezember 7th, 2017|Categories: Buchtipps, Pflegeberuf, Spaß|

Geschenke für Pflegekräfte an Weihnachten, Geburtstagen oder einfach so! Wenn du Geschenkideen brauchst, für jemanden, der mit Leidenschaft in der Altenpflege oder Krankenpflege arbeitet, dann findest du hier vielleicht das perfekte Geschenk. 1. Buch Spritzenmäßig: Kurioses, Krasses und Komisches aus der Notaufnahme für Pflegekräfte Klappentext: Skalpieren machen nur die Indianer? Weit gefehlt! Von Skalp-Ablösung durch Ventilatoren über absurde Sex-Unfälle bis zu marodierenden Straßen-Gangs kommt in der Notaufnahme einfach alles an, was das Leben zu bieten hat. Patienten rasten aus, weil die Rettung ihnen den Drogen-Trip versaut hat, Demenzkranke werden im Krankenhaus geparkt, weil das Seniorenheim überlastet ist, ja, sogar [...]

Erfahre, was unser Patient mit diesem Küken tat. Mir kamen die Tränen…

By |November 24th, 2017|Categories: Lebensmut, Pflege|

Wir hatten mal einen vorwitzigen Kater namens Bär. Er war der Schmusekater im Hause Meier, leider aber auch ein ganz, ganz schlechter Jäger. Oder zum Glück? So kam es, dass er uns eines Tages ein behindertes Küken anschleppte, war wohl das einzige was er fangen hatte können, denn Geschicklichkeit gehörte nicht zu seinen Vorzügen. Nun saß er mit diesem Kücken zwischen den Pfoten bei uns im Garten und wußte doch nicht so recht was damit anzufangen. Carsten mein Schwiegersohn (ein ganz harter Brocken) entdeckte dann die Situation, der harte Brocken schmolz dahin…, zack hatte er das kleine verweiste und dazu [...]

Er ist schon 10 und kann nicht laufen – doch was dann geschah, ist wunderschön!

By |November 17th, 2017|Categories: Lebensmut|

Sascha lernt laufen. Sascha ist zehn. Vor sechs Jahren kam er hierher ins Heim. Er kann schon selber im Gitterbett, wenn er sich anstrengt und festhält, aufstehen. Noch vor zwei Jahren wurde er gefüttert. Jetzt isst er selbstständig seine Spaghetti mit Tomatensoße. Sascha übt täglich mit Schwester Grit. An ihren Händen kann er sich festhalten. Nach vier, fünf Wochen nur eine Hand und für die andere Hand nur ein Riemchen. Zwölf Wochen üben, dann klappt es schon, dass er an einer Hand mit Schwester Grit durch den Flur geht spazieren. Sascha lernt laufen. Er strengt sich an, weil Schwester Grit [...]

Spaß bei der Arbeit

By |November 15th, 2017|Categories: Pflegeberuf, Spaß|

Unsere Intensivpflegerin Jenny hatte einen weiteren tollen Tag mit ihrem Intensivpflege-Patienten. Vielen Dank, liebe Jenny, dass Du uns mit Deinem Facebook-Posting daran teilhaben lässt! Klaus Neumann kommentierte: Was gefällt mir bei immerda? Die Arbeit, innerhalb kurzer Zeit viele nette Menschen kennen zu lernen, sich einer Herausforderung zu stellen, Mitglied eines Teams zu sein, das außergewöhnlich ist, weil ich schon denke, das wir etwas besonderes sind. Wir stellen uns neuen Aufgaben, reagieren schnell und professionell. Und das wichtigste, wir haben Zeit ohne Ende für unsere Patienten ‚!!!!!!!!!!!! Wo gibt es das noch. Klar, man muss sich schon an die langen Schichten [...]